Gelenkarmmarkise

Awning with articulated arms

Marquise à bras articulé

Abstract

Eine Gelenkarmmarkise besitzt eine Wickelwelle (12) für einen Tuchbehang (14), an dessen freiem Ende ein Ausfallprofil (16) vorgesehen ist, das mittels Gelenkarmen (20) an einer Tragkonsole (18) geführt ist. Mittelgelenke (26) der Gelenkarme (20) sind in der ausgefahrenen Stellung gegen Einklappen mittels einer Blockiervorrichtung (32) blockierbar. Um die Stabilität der Anlage bei Windkräften zu erhöhen, ist eine Querstrebe (32) vorgesehen, die sich zwischen den Mittelgelenken (26) erstreckt und diese in der Blockierstellung gegenseitig aneinander arretiert. Durch Betätigen der Wickelwelle (12) in der Blockierstellung der Blockiervorrichtung (32) oder durch Auseinanderdrücken der Mittelgelenke (26) bei blockierter Wickelwelle (12) und anschließendem Blockieren der Mittelgelenke (26) mittels einer Stellvorrichtung in dem Querprofil (32) ist der Behang in einer Betriebsstellung zusätzlich gestrafft.
The jointed-arm awning (10) has a winding shaft for a cloth hanging (14), where a failure profile (16) is provided at the free end of the winding shaft. A blocking device is provided with a roll-bar which extends over the distance of central joints (26) of an outer side of a hinged bracket (20) in the extended position. The central joints lock mutually together in the blocking device.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (3)

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (3)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    BE-1019459-A3July 03, 2012Brustor NvLuifel met oprolbare volant en volant daarbij toegepast.
    DE-102010052470-A1May 31, 2012Weinor Gmbh & Co. KgMarkise mit Abstützung und magnetischer Fixierung
    DE-102011009063-A1May 03, 2012Weinor Gmbh & Co. KgMarkise mit Abstützung und mechanischer Verriegelung